Skip to content

CSS mit der WebView Control und Windows Store Apps

Juli 23, 2013

Mit Windows 8.1 gibt es einen Major Update bei der WebView Control. Mit diesem Update ist sie für viele Szenarien eine praktische Variante HTML Content anzuzeigen.

In einem Projekt verwende ich die WebView Control um dynamisch HTML Code der von einem Service geliefert wird anzuzeigen, dabei aber auch noch CSS Styling direkt von der Windows Store App zu nutzen. Beides ist jetzt einfach möglich.

Die WebView Control kann einen HTML String mit der Methode NavigateToString laden:

string htmlContent = service.GetHtml();
webView1.NavigateToString(htmlContent);

Im Windows Store App Projekt gibt es ein Unterverzeichnis CSS mit der Datei Styles.css. Um diese Styles direkt vom HTML Content anzusprechen, kann die CSS Datei mit dem Prefix ms-appx-web referenziert werden. ms-appx wird von der WebView nicht unterstützt, aber ms-appx-web:

<link href="ms-appx-web:///css/Styles.css" rel="stylesheet" />

Christian

CN innovation

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: