Zum Inhalt springen

Finden von Windows Store Apps über Websites

Januar 8, 2013

Bei den zig-tausend Windows Apps ist es oft nicht einfach die richtige App zu finden. Falls es aber eine Website gibt, kann diese mit der App verknüpft werden – und der User findet die App einfach. Voraussetzung ist dass der User IE unter Windows 8 im modernen Mode verwendet. Zwei Meta-Einträge sind alles was man dazu braucht. Dieser Artikel zeigt wie die Verknüpfung erstellt werden kann, und was es bewirkt.

Die Website http://www.kantine.at definiert bereits diesen Redirekt.IE unter Windows 8 öffnen, und von dort gibt es einen direkten Link zur Kantine App.

KantineWebsite_thumb[1]

Die AppBar vom Internet Explorer bietet Buttons zum Refresh, Pinning der Website, Tools, und ein Forward. Der Forward Button ist natürlich nur dann aktiv wenn zuvor der Back button der sich am linken Ende der AppBar befindet aufgerufen wurde. Mit den Page Tools kann zum Desktop-Browser umgeschalten werden, und eine Suche in der Page gestartet.

NotAssociated_thumb

Ist die Website mit der Windows Store App verknüpft, bekommt der Tools Button ein Plus hinzugefügt:

Associated_thumb

Falls die App noch nicht installiert ist, gibt es mit Clicken dieses Buttons ein Menü mit dem neu aktivierten Eintrag Get app for this site.

AssociatedOpen_thumb[1]

Und darauf clicken landet man direkt im Store:

Store_thumb[4]

Ist die App schon installiert, erscheint die Menüoption Switch to Kantine App, und damit wird die App gestartet.

image

Das ganze funktioniert auch bei anderen Websites mit Apps, z.B. bei http://www.bing.com.

Ermöglicht wird das alles von zwei Meta Tags innerhalb des HTML Elements head: msApplication-ID und msApplication-PackageFamily:

<meta name="msApplication-ID" content="App" />
<meta name="msApplication-PackageFamilyName" content="CNelements.Kantine_x1ms6s50zdxze" />

Die Werte für diese Elemente können aus dem Package Manifest geholt werden. msApplication-ID ist die ID der Application, auffindbar mit dem XML Editor bei Öffnen des Package Manifests der App. Das Application Element ist Kindelement von Applications, und davon wird der Wert vom Id Attribut benötigt. Typisch ist der Name App. Der Wert für msApplication-PackageFamilyName kann direkt vom Manifest Editor, Packaging Tab übernommen werden.

VStudio_thumb[1]

Summary

Mit zwei Meta Elementen wird es für Anwender einfacher die Windows Store app zu finden. Vielleicht dauert es auch eine Zeit bis User den AppBar Button finden um von dort dann zur App zu kommen. Mit der Zeit wird sich das aber legen – wenn viele Apps diese Möglichkeit nutzen. Auf jeden Fall ist der Extra Aufwand die Apps auch über diesen Weg zu finden sehr gering.

Christian

CN innovation

Weitere Informationen dazu gibt es im IE Blog: http://blogs.msdn.com/b/ie/archive/2011/10/20/connect-your-web-site-to-your-windows-8-app.aspx

Weitere Infos zu Windows Store Apps in meinen Workshops und im Buch Professional C# and .NET 4.5.

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: